Der Fischerverein Wolin wurde im August 2008 als gewöhnlicher Verein gegründet. Im Jahr 2011 wurde er ins nationale Gerichtsregister eingetragen. Der Verein hat derzeit 120 Mitglieder – Schiffseigner, Fischer und Fördermitglieder. Die Fischer im Verein üben ihre Tätigkeit in den Häfen aus: Stepnica, Wolin, Lubin, Świnoujście, Międzyzdroje, Karsibór, Przytór, Dziwnów, Niechorze, Mrzeżyno, Rewal. 

Seit 2020 realisiert der Verein das Förder- und Bildungsprojekt “Wolin mit Fisch auf dem Tisch”, das sich bereits im Bewusstsein der Einwohner von Westpommern als attraktive Sommerveranstaltung für die ganze Familie etabliert hat. Von Jahr zu Jahr wird das Projekt bei den die Region besuchenden Touristen immer beliebter. Mit der Aufnahme eines Fischkunde-Wettbewerbs in das Programm im Jahr 2021 hat sich das Publikum um Schüler und Lehrer der Grundschulen in der Region Westpommern erweitert. 

FISCHERNETZE

Ein Fischernetz ist ein Fischereigerät aus Netzgewebe, das aus Fischereifäden hergestellt wird.
Die Maschenweite der Netze ist an die Form der zu fangenden Fische angepasst.
Die Arten von Netzen werden nach verschiedenen Kriterien klassifiziert.

Wir unterscheiden zwischen Netzen: 

Je nach Art des verwendeten Gewebes unterscheiden wir zwischen: 

Je nach Art der Arbeit unterscheiden wir zwischen Netzen als Fanggeräten: 

SCHONZEITEN FÜR FISCHE IN POLEN 

Als Schonzeit wird der Zeitraum im Jahr bezeichnet, in dem das Fischen nicht erlaubt ist. Dies hängt mit der Reproduktion der Fische zusammen, d. h. mit den Fortpflanzungsvorgängen, die in dieser Zeit stattfinden.

Ein zu früher Fang führt dazu, dass die Fische gefangen werden, bevor sie sich zu vermehren beginnen, was zu einem Rückgang der Zahl der Individuen einer bestimmten Art führt. Die Schonzeiten werden jedes Jahr per Erlass des Ministers für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung festgelegt. 

FISCHEREIHÄFEN IN DER REGION

1.

Fischereihafen in Stepnica

ul. Krzywoustego 28

2.

Fischereihafen Wolin

ul. Portowa

3.

Seehafen Karsibór

ul. 1 Maja

4.

Fanghafen Ognica

Ognica

5.

Fischereihafen Świnoujście

ul. Dworcowa 4

6.

Seehafen Lubin

ul. Portowa

7.

Seefischereihafen Międzyzdroje

ul. Kampingowa

8.

Seehafen Dziwnów

ul. Osiedle Rybackie 16

9.

Hafen Kamień Pomorski

ul. Wilków Morskich

10.

Seefischereihafen Rewal

ul. Saperska 5

11.

Seefischereihafen Niechorze

ul. Pomorska

12.

Seehafen Mrzeżyno

ul. Portowa 6